AUFERSTEHUNG

 

Im Spätsommer 1994 kam der britische Maler Carl Lazzari auf dem Rückweg von einem humanitären Einsatz in Bosnien als Gast ins Kloster St. Ottilien, wo er den späteren Erzabt Jeremias Schröder kennen lernte. Aus der Freundschaft wuchs eine enge künstlerische Zusammenarbeit deren Höhepunkt die 12 Bilder zum Zyklus 'AUFERSTEHUNG'  darstellen. Das Thema lautet: Was wäre, wenn Jesus heute - zu Beginn des 21. Jhd. - wieder auf die Welt käme. Hier, mitten unter uns! Zum Beispiel in St. Ottilien. Es sind Bilder, die ganz eng mit dem Ort St. Ottilien, den Menschen, die zwischen 2003 und 2006 dort gelebt haben, aber auch mit den Ereignissen und Erlebnissen im kriegszerstörten Bosnien verbunden sind. Und mit dem Leben von Carl Lazzari, seinen Freunden und Wegbegleitern. Carl Lazzari starb 2009. 

Kurz nach der Veröffentlichung der Bilder hat Carl Lazzari in mehreren Interviews über die Entstehung und seine Ideen zu jedem Bild gesprochen. Sie können diese Interviews zu jedem Bild entweder im Künstler-Originalton (englisch) anhören oder sich eine Übersetzung auf deutsch dazu einschalten.

  

Sprachauswahl

 

original deutsch

Videos über Carl Lazari