Tisch 1 

DRS-Radio-Gebetskerze angezündet von Bert für Wähler Bundestagawahl Brd

Heiliger Bonifatius bitte bei Gott um einen guten Ausgang

Diese Kerze brennt seit 21.09.2017

DRS-Radio-Gebetskerze angezündet von Bernd für mich

Beistand in dieser Woche

Diese Kerze brennt seit 21.09.2017

DRS-Radio-Gebetskerze angezündet von frieda für mich

Heiliger Fridolin von Säckingen bitte halte die Oberarmschmerzen fern

Diese Kerze brennt seit 21.09.2017

DRS-Radio-Gebetskerze angezündet von schm für schm

danke dir hlg,.Schutzengel

Diese Kerze brennt seit 21.09.2017

Hintergrund auswählen

Dieses Formular benötigt Javascript

Kerze anzünden

Eine Kerze anzünden, Gebetszettel:

anzünden

Danke!

Über den Kerzentisch

11. September 2001 - Der Tag, an dem fast 3000 Menschen, das World-Trade-Center in New-York und ein Teil des Pentagon in Washington einem Terroranschlag zum Opfer fielen. "Von nun an bleibt nichts mehr, wie es ist!" titelte damals eine große Tageszeitung. Zum Glück hatte sie unrecht und sehr vieles, ja leider fast alles, blieb so wie es war. Auch das Gefühl der Hilflosigkeit und er Ohnmacht im Angesicht von Leid, Krieg und Zerstörung ist geblieben. Damals wurde der 'Kerzentisch' geboren. Als stiller Ort im Internet für alle Situationen, bei denen man denkt: "Jetzt hilft nur noch Beten!" Seitdem werden täglich bis zu 500 Kerzen entzündet, als stilles Gebet für Augenblicke der Not und der Angst, in Angesicht von Krankheit und Tod und immer dann, wenn die eigene Kraft schier nicht mehr ausreichen möchte ...