Kerzentisch

Eine Kerze anzünden heißt, ein Zeichen zu setzen: Sie zeigt, dass man Hoffnung hat. Ob man vor Freude oder vor Verzweiflung zum Gebet eine Kerze entzündet, die Kerze verbreitet Licht. So strahlt die Hoffnung unseres Gebets weiter, auch hier auf dem digitalen Kerzentisch.

Stundengebet

Täglich fünf Mal versammeln sich die Mönche von St. Ottilien am Ammersee zum gemeinsamen Gebet in der Klosterkirche. Sie tun dies in der 1500 Jahre alten Tradition aller Bendiktinermönche weltweit gemäß der Regel des heiligen Benedikt von Nursia: "Bete und arbeite - ora et labora!" Bei all diesen Gebeten können Sie hier immer live dabei sein und mitbeten. Zwischen den Gebetszeiten hören Sie immer die Aufzeichnung des letzten Stundesgebetes.    

Mein Lieblingsgebet

Ob es das wichtigste Gebete der Christen, das 'Vater-unser' ist, oder ihr ganz persönliches Gebet, welches Ihnen in Zeiten der Freude und der Not, bei Krankheit und Gesundheit ein treuer Begleiter ist: Hier können Sie dieses Lieblingsgebet mit anderen teilen.